HomecomingGestern war der Homecaming Ball an meiner Schule und wie gesagt der Man zahlt alles vom Essen ueber Blumen bis zu den Karten und wenn dann noch der luxus einer Limo her muss auch dies. Zum Glueck arbeitet der Vater von einem Freund in einem Autohaus und so gabs es ein schickes Auto umsonst. Und essen und die Karte hielt sichd an auch in Grenzen. Und alles fuer 3 Stunden. Der Ball startet um 7 und ging bis um 10. Auch wenn es so kurz war hat es doch jede Menge Spass gemacht. Auf dem Foto ist mein „Date“ fuer den Abend also meine Tanzpartnerin ihr Name ist Nicole. Sie ist in der Color Guard ( Das sind die Leute die in der Band keine Instrument spielen sondern Fahnen schwingen und sich zur Musik bewegen.) Alles im allem war es ein sehr gelungner Abend und ich hatte jede Menge Spass.

Montag, 2. Oktober 2006

Kommentare

Na das klingt ja alles in allem nach einem recht guten Abend. Was mich noh interesieren würde, hast du denn auch fein amerikanisch mit Nicole getanzt? 🙂

Schreibe einen Kommentar